[Monatsrückblick] September 2013

Wie schnell die Zeit vergeht. Schon wieder ist ein Monat rum und schon wieder hab ich eine Woche Verspätung mit meinem Lesemonat. Ging aber leider nicht früher, weil ich letztes Wochenende bei der Taufe meiner Nichte war und erkältet war ich leider auch. =(

Ich hab am Anfang des Monats an Geschichte der O von Pauline R'eage weiter gelesen. Bin aber nur sehr schlecht vorangekommen und hab es dann auch unterbrochen, weil ich bei einer Challenge mitmache. Für die Challenge hab ich dann Die Schnäppchenjägerin von Sophie Kinsella gelesen. Das Buch hab ich aber jetzt erst im Oktober beendet.

Neuzugänge gab es dank meiner Mama 2 diesen Monat. Einmal hab ich von ihr bekommen Ein Ring von Tiffany von Lauren Weisberger. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob das Buch zu einer Reihe oder so gehört. Vielleicht weiß das wer, dann kann er es mir ja mal in die Kommentare schreiben. Und dann hab ich von meiner Mama noch Zwanzig Jahre in der Hölle von Gary Penley bekommen. Ich weiß zwar noch nicht genau wie meiner Mama gerade auf die zwei Bücher gekommen ist, aber irgendwie klingen sie doch sehr interessant.

Bücher gelesen: 0 (+ 1 angefangen)
Gelesene Seiten: 309 Seiten
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 10 Seiten
Gelesene Bücher 2013: 16 (+ 3 angefangen)
Neuzugänge: 2

Fürs neue Monat nehme ich mir vor auf alle Fälle Kirschroter Sommer von Carina Bartsch zu lesen, weil das jemand mit mir tauschen will und vielleicht lese ich den 2 Teil auch gleich aber mal schauen. Ansonsten will ich diesen Monat meine angefangenen Bücher mal fertig lesen, weil ich hab im Moment irgendwie zu viele angefangene Bücher. Angefangen hab ich noch die Geschichte der O von Pauline R'eage und Mädchenfänger von Jilliane Hoffman.


So das war mein Lesemonat September.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen