[REZENSION] Addicted to You - Atemlos von M. Leighton

Quelle Heyne Verlag
Addicted to You - Atemlos

Autor: M. Leighton

Erschienen: 14. April 2014

Seitenzahl: 336 Seiten

Format: eBook

ISBN: 9783453418325

Preis: € 9,30 [A]

Verlag: Heyne Verlag










Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...
(Quelle Heyne Verlag)







Ich finde das Cover sehr schlicht gehalten aber genau das gefällt mir sehr gut. Wäre sicher wieder ein Cover Kauf geworden wenn ich das Buch nicht empfohlen bekommen hätte.







In der Geschichte geht es um Liv die eigentlich Olivia heißt. Sie kommt aus einfachen Verhältnissen und lebt derzeit bei ihrer reichen Cousine um ihren Collegeabschluss zu machen. Liv lernt bei einer Junggesellenparty den sehr gut aussehenden Barbesitzer Cash kennen. Kurz drauf darf Liv Cash's Zwillingsbruder Nash kennenlernen der mit Liv‘s Cousine zusammen ist. Cash und auch Nash würden Liv sofort gefallen obwohl sie eigentlich genug von Beziehungen hat. Doch Liv kann sich nicht zwischen den Zwillingen entscheiden. Cash ist der typische Bad Boy in den sich Liv nicht mehr verlieben wollte und Nash ist mit ihrer Cousine zusammen.

Ich fand das Buch gut geschrieben. Das einzige was mich wieder ein wenig gestört hat war das die Geschichte von mehreren Seiten erzählt worden ist so dass ich jedes Mal kurz überlegen musste von welcher Person die Geschichte gerade erzählt wird. Was aber ein Problem von mir ist das ich da immer durcheinander komme. Mir hat auch noch ein wenig die Spannung in dem Buch gefehlt aber deswegen ist es ein sehr unterhaltsames Buch. Werde sicher auch die anderen Teile der Reihe lesen.



 









4 von 5 Buchratten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen