[Monatsrückblick] Februar 2015

 
Mit ein wenig Verspätung gibt es heute meinen Lesemonat Februar 2015. Soviel hab ich leider eh nicht geschafft was aber dran liegt das ich Mitte Februar von meiner Firma die Kündigung bekommen habe. Das hat mich leider ein wenig aus der Bahn geschmissen was das lesen angeht. Dafür wird der März und April sicher sehr lesereich da ich am Freitag meinen letzten Arbeitstag hatte und bis 30.04. noch Urlaub hab. So aber jetzt zum Monatsrückblick.

Mein erstes Buch im Februar war Kuss mit Soße von Janet Evanovich für die Ein Jahr - 40 Bücher Challenge. Da das Buch für eine Challenge war gibt es dazu auch eine Rezension die ihr hier findet. Nach Kuss mit Soße was mich fast den ganze Februar begleitet hat hab ich mit Kater Brown und die Klostermorde von Ralph Sander angefangen. Das Buch hab ich auch für die Ein Jahr - 40 Bücher Challenge gelesen. Leider hab ich es im Februar nicht mehr geschafft so dass es für die Zusatzaufgabe nicht zählt aber das Buch nehme ich jetzt einfach für eine Hauptaufgabe. Zum Buch gibt es also in den nächsten Tagen noch eine Rezension.

Dafür dass ich Geburtstag hatte gibt es reichlich wenige Neuzugänge. Neu eingezogen sind bei mir Dark Village - Zurück von den Toten von Kjetil Johnsen und Inferno von Dan Brown.
 
Bücher gelesen: 1 Bücher (+ 3 angefangene Bücher)
Gelesene Seiten: 447 Seiten
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 16,0 Seiten
Gelesene Bücher 2015: 3 Bücher (+ 3 angefangene Bücher)
Neuzugänge: 2


Das war´s schon wieder von mir. Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo,

    erstmal tut es mir leid, das du deinen Job verloren hast. Ich hoffe doch sehr, das du einen neuen schnell findest - wen du ihn nicht schon gefunden hast-. Ich finde es aber sehr schade das du keine Bilder, zu den Bücher hast, die du gelesen hast. Dein Beitrag kommt mir -leider- sehr eintönig vor. Mag auch an den Sand farbigen Hintergrund liegen.
    Das Inferno habe ich schon gelesen & liebte es :) Dan Brown ist wieso einer meiner Lieblings Autoren.

    xx Ria von www.buecherweltvonria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      leider ist noch kein neuer Job gefunden aber das wird schon werden. Das ich keine Bilder meiner gelesen Bücher habe ist nicht ganz richtig da ich viele Bücher rezensiere und die Rezensionen sind alle mit Bilder versehen. Das der Beitrag sehr eintönig sein soll liegt im Auge das Betrachters würde ich sagen. Ich bin kein Mensch der gern Romane schreibt sondern meine Beträge lieber ein wenig kurzer hält. Leider hab ich auch nicht so die Erfahrung um meine Blog ein wenig interessanter bzw. farbenfroher zu prästieren.

      Ich hab vor längerem Sakrileg angefangen zu lesen. Leider hat mich Sakrileg noch nicht wirklich gepackt. Mal sehen ob Inferno besser ist.

      Liebe Grüße
      Duna

      Löschen