[Projekt] Project 10 Books 1.0


Wie viele andere will auch ich meinen SuB minimieren und deswegen möchte ich mich auch an dem Project 10 Books versuchen. Für alle die nicht wissen was das ist. Das Ziel ist es sich 10 Bücher von seinem SuB raus zu suchen die man erst lesen muss bevor man sich wieder neue Bücher kaufen darf. Da ich mich nicht entscheiden konnte welche 10 Bücher das sein sollten hat diese Entscheidung mir eine Freundin abgenommen und das ist ihre Auswahl:

  • In den Wäldern am kalten Fluß von William Judson
  • Der Adler der neunten Legion von Rosemary Sutcliff
  • Bei Dämmerung - Tagebuch eines Vampirs von Lisa J. Smith
  • Die Seiten der Welt von Kai Meyer
  • Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne
  • Die Maharani von Gita Mehta
  • Dolly, Spannung auf der Burg von Enid Blyton
  • David Copperfield 1. Teil von Charles Dickens
  • After Passion von Anna Todd
  • Das vierte Gebot von Anzengruber

Meine Vorgabe an sie war ruhig die Bücher von meinen SuB auszusuchen die schon länger drauf sind darum ist da das ein oder andere Buch was doch schon sehr alt ist dabei. Ich bin mal gespannt ob das was wird oder nicht. Ich hab mir aber heute die Bücher mal raus gesucht die auf der Liste stehen und so schlimm sieht es gar nicht aus.
Starten werde ich mit dem Projekt jetzt im März.
Zum Schluss hätte ich noch die Frage ob ihr zwischen drin mal ein Update haben wollt und wenn ja ob ich das in dem Blogpost machen soll oder zu jeden eigenen Update einen Blogpost erstellen soll?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Die „Reise zum Mittelpunkt der Erde" von Jules Verne fand ich damals sehr kurzweilig und unterhaltsam. Ich wünsche dir ganz viel Vergnügen damit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich hab glaub ich das Buch irgendwann mal schon gelesen aber das muss glaub ich schon 10 Jahre her sein so das ich mich leider nicht mehr weiß um was es genau geht. Ich hoffe es wird ein Vergnügen aber das Buch ist ja nicht so dick. ;)

      Liebe Grüße
      Duna

      Löschen
  2. Hallo Duna!

    Am besten wäre es, wenn du für die Updates einen eigenen Beitrag machst. Dann kann man das besser verfolgen.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja ich glaub so ist es auch besser.

      Liebe Grüße
      Duna

      Löschen
  3. Hallo Duna,

    ich drück dir die Daumen, dass du dein Ziel schaffen wirst!
    Ich hab damals meine Updates bei meinem Ankündigungs-Post angehängt. Dazu habe ich einen Link am Rand befestigt und jeder konnte nach belieben zugreifen ;D.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das ist natürlich auch eine Idee aber leider bekomm ich das nicht hin. =(
      Bin leider was das angeht eine volle Niete. Mich wunder das ich den Blog schon so hin bekommen habe wie er jetzt ist. ;)
      Da ich aber eh so wenig Blogbeiträge poste hab ich mir überlegt das ich einfach einmal im Monat oder so ein Update posten werde wie ich so vorran komme. =)

      Liebe Grüße
      Duna

      Löschen