[Monatsrückblick] Mai 2016

Hallo zusammen,

heute gibt es meinen Monatsrückblick Mai für euch.
Lieder war auch der Mai ein sehr schwacher Lesemonat. So wie die letzten zwei Lesemonate auch. Ich bin aber sehr zuversichtlich das ich im Juni wieder mehr schaffe da sich mein Privatleben gerade wieder ein wenig entspannt (hoffe ich zumindest) und mein Buchhalterkurs ist mit Mitte Juni auch beendet. Also sollte unterm Strich wieder mehr Lesezeit drin sein. =)
So aber jetzt kommen wir mal zum eigentlichen Thema, nämlich zum Lesemonat Mai.

Am Anfang des Monats hab ich erstmal "Die Seiten der Welt" von Kai Mayer weiter gelesen. Ich war anfänglich von dem Buch sehr begeistert. Was mich sehr gewundert hat weil ich ja nicht so der Fantasy Leser bin. Zum Ende hin fand ich aber das Buch nicht mehr sehr gut. Es ging zum Schluss alles sehr schnell und ich fand es auch sehr verwirrend. Das fand ich sehr schade weil das die Atmosphäre vom Buch wo ich mich anfänglich so wohl gefühlt habe eigentlich kaputt gemacht hat.
Das Buch hat von mir 3,5 von 5 Buchratten bekommen.
Als nächstest hab ich "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" von J. K. Rowling angefangen zu lesen. Das Buch hab ich schon mal vor ein paar Jahren gelesen aber ich wollte die Harry Potter Reihe schon letztes Jahr nochmal lesen und hab nur die ersten zwei Teile geschafft und deswegen hab ich jetzt mit Teil 3 angefangen. Beendet hab ich das Buch aber leider nicht.

Bücher gelesen: 1 Buch (+ 1 angefangenes Buch)
Gelesene Seiten: 544 Seiten
Durchschnittliche gelesene Seiten pro Tag: 17,5 Seiten
Gelesene Bücher 2016: 9 Bücher (+ 1 angefangenes Buch)
Neuzugänge: 0 Bücher


Leider wieder ein sehr kurzer Lesemonat. Hoffentlich wied das im Juni wieder besser. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen