[Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit] Vorglühen & Get together

Hallo zusammen,
auch heuer bin ich wieder bei der Aktion "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit" bei der lieben Anka von Ankas Geblubber dabei. Bei mir ist das irgendwie schon zur Tradition geworden obwohl ich wahrscheinlich nicht jeden Tag dabei sein werde bzw. nicht jeden Tag einen Blogbeitrag online stellen werde. Ist aber bei der Aktion auch kein muss. Jeder soll so mit machen wie es einen passt. Falls ihr noch mitmachen wollt und nicht wisst was "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit" ist verlinke ich euch hier den Blogbeitrag von Anka wo es alle Infos zur Aktion gibt.

AUFGABEN FREITAG DEN 22.12.2017
20:00 Uhr:
Hallo! Wer bist du? Stell dich doch bitte kurz vor! Egal, ob in einem Blogpost, bei Facebook, Instagram oder Twitter und verrate uns, auf welchen Kanälen & mit welchen Usernames du zu finden bist. Du darfst deine Seiten auch gern verlinken, damit wir dich schnell finden und besuchen kommen können. Bis um 21:00 Uhr hast du Zeit, dich ein bisschen umzusehen und die anderen TeilnehmerInnen auf ihren Blogs & Social Media Profilen zu besuchen. Hinterlasse auf mindestens 3 Blogs/Profilen einen kleinen Gruß. 
Ich bin die Dunja und habe diesen Blog schon seit 2013. Leider war ich dieses Jahr ein wenig faul was das bloggen angeht. Ich habe mir aber fest vorgenommen im neuen Jahr wieder ein wenig mehr zu bloggen. Social Madia technisch bin ich eigentlich fast überall vertreten und ihr findet alles auf der rechten Seite auf diesen Blog schön verlinkt.

Bei folgenden Blogs hab ich vorbei geschaut:

21:00 Uhr
In der kommenden Stunde wollen wir uns voll und ganz unseren Büchern widmen. Bevor du es dir zwischen den Seiten bequem machst, verrate uns doch noch, welches Buch du aktuell liest, wie weit du bist und wie es dir bisher gefällt. Danach wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Wir treffen uns hier um 22:00 Uhr wieder!
Ich lese erstmal in "Plätzchen, Punsch und Psychokiller" weiter. Dieses Buch sollte heuer eigentlich mein Advendskalender sein weil in dem Buch genau 24 Weihnachtskrimis sind von verschiedernen Autoren. Nur leider hat das mit jeden Tag eine Geschichte lesen nicht so ganz geklappt weil ich bin erst bei Kapitel 9. =)

22:00 Uhr
Beschreibe den/die Protagonist/in deines aktuellen Buches in 3 Worten und verrate uns, was du an ihr/ihm magst.
Da in meinen aktuellen Buch jedes Kapitel eine eigene Geschichte ist gibt es ganz viele Protagonisten. Deswegen beantworte ich die Frage nur auf das Kapitel 9 bezogen.
Meine 3 Worte sind jung, unhöflich und kriminell. Anhand der 3 Worte versteht sich das ich nix an ihm mag.

22:30 Uhr
Die wohl schönste Aufgabe: Lies, bis dir die Augen zufallen - genau das werde ich jetzt nämlich tun. Vielen Dank für den gemütlichen #blubberxmas Auftakt! Ich wünsche euch noch einen schönen Leseabend und eine gute Nacht! Wir lesen uns morgen!

 

    MEINE UPDATES 
    20:58 Uhr:
    So schnell die 20:00 Uhr Aufgabe beantwortet und jetzt werde ich bei ein paar Blogs vorbei schauen. Blogbeitrag schreiben hat nämlich doch länger gedauert als gedacht. =)

    22:17 Uhr
    Schon so spät und ich hab noch keine einzige Seite gelesen. Dafür habe ich die erste Blogrunde beendet und neben bei meinen Hund einwenig beruhigt. Irgendjemand meinte nämlich hier Raketen hoch gehen zu lassen und mein Hund hat totale Angst davor. Die  22:00 Uhr Frage beantworte ich einwenig später wenn ich mal ein paar Seiten gelesen habe.

    Kommentare:

    1. Hallo Duna,

      ich werde auch jetzt erst lesen können, da ich vorher arbeiten war.
      Freu mich, das du dabei bist.

      lg backmausi81

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo,
        viel bin ich leider gestern nicht zum lesen gekommen weil ich dann zu müde war.
        Freu mich auch das du dabei bist.

        Liebe Grüße
        Duna

        Löschen
    2. HI Duna
      ohje das klingt nicht gut mit den Raketen, leider sind die Menschen immer so frühzeitig. Finde ich selbst nicht so toll. Meine Meerschweinchen scheinen sich daran aber nicht so sehr zu stören, weil sie einfach das ganze nicht sehen können, zwar hören aber mehr nicht (zum Glück).
      Liebe Grüße
      Nicole

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Nicole,
        ja leider sind manache Menschen so früh dran aber kann man leider nicht ändern. Mein Hund ist leider ein totaler Angsthund und wird bei jedem lauteren Geräusch sehr anhänglich.

        Liebe Grüße
        Duna

        Löschen

    Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.